Ayurveda

Ayurveda bedeutet "Wissen vom Leben". Diese indische Philosophie und Lebenskunst ist fast 5000 Jahre alt und hat zum Ziel die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen. Ayurveda unterscheidet drei lebenswichtige Kräfte, die unseren Körper ausmachen (die Doshas): Vata (Luft und Äther), Pitta (Feuer) und Kapha (Wasser und Erde). Wenn diese Vitalkräfte unausgeglichen sind, gerät der ganze Körper aus der Balance.

Die individuelle Ayurveda-Praxis versucht das Gleichgewicht durch verschiedene Instrumente aufrechtzuerhalten: Selbstbeobachtung, Ernährung, Massagen, tägliche Routine, Anpassung an die Jahreszeiten, Yoga, Atemtechniken, Meditation und vieles mehr.

Prävention und gesundes Altern stehen im Vordergrund. Warum nicht direkt reagieren, wenn bestimmte Beschwerden (Migräne, Stress, Schlaflosigkeit,...) auftreten? Änderungen von Gewohnheiten und Verhaltensmustern können oft zur Besserung beitragen.

In der ayurvedische Massage wird erwärmtes, mit Kräuteressenzen angereichertes Öl angewendet, welches nach der Theorie der fünf Elemente und der drei Doshas (Vata-Pitta-Kapha) hergestellt wird. 

Die Massage öffnet die Türe zum Unterbewusstsein und ist auch ein wertvolles Instrument zur Erhaltung der Gesundheit. Die Therapeutin stimuliert durch fliessende und unterstützende Bewegungen die Blutzirkulation, das Lymphsystem und die verschiedenen Energiepunkte (die Marmas). Diese dem Menschen angepasste Ölbehandlung ermöglicht es, Blockaden und Spannungen auf allen Ebenen zu lösen und Harmonie und Vitalität herzustellen.

Ayurveda ist besonders hilfreich :

um das Verdauungssystem zu regulieren (bei Blähungen, Verstopfung, Sodbrennen,...)

+ um den Schlaf zu verbessern (bei Schlaflosigkeit, Müdigkeit beim Aufwachen,...)

+ um die körpereigenen Systeme zu stimulieren und regulieren (Immun-, Hormon-, Neuralsystem,...)

+ bei psychischen Belastungen (wie Angst, Stress, Depressionen,...)

+ für die Verbesserung des Allgemeinzustandes (bei chronischen Schmerzen, Übergewicht, Hautproblemen, etc.)

 

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt jedoch einen Einblick in die Vielfalt der von Ayurveda behandelten Krankheiten. 

© 2018 | Wild Glint.